Grundausbildung «5 + 3»-Methode

Die «5 + 3»-Methode dient der Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen und eignet sich für das Tagesgeschäft, die Führung von Projekten und Veränderungsprozessen sowie die Bewältigung von Notfällen oder Krisen.

Grundlage bildet eine in der Generalstabsausbildung der Schweizer Armee vermittelte Methode. «5 + 3» ist eine Weiterentwicklung, die zivilen Aufgabenstellungen und einem zivilen Umfeld Rechnung trägt.

Ziele

Nach der Ausbildung sind Sie befähigt, eine Aufgabe präzis zu strukturieren, eine systematische und effiziente Lagebeurteilung vorzunehmen, bewertete Entscheidungsvarianten zu entwickeln, eine aufgabengerechte Absicht zu formulieren, nach der Entwicklung der notwendigen Begleitmassnahmen die entsprechenden Aufträge zu erteilen und die Umsetzung zu überwachen.

Inhalt

  • Einführung in das Thema
  • Begriffe
  • Methodik
  • Die einzelnen Schritte, inklusive Kurzübungen in Einzel- und Gruppenarbeit

Unser Unterricht behandelt nicht einfach vorgefertigte Schulbeispiele, sondern wir fordern die Teilnehmenden bereits im Vorfeld auf, als Übungsbeispiele aktuelle Fälle aus ihrem beruflichen Alltag mitzubringen. Somit werden die Fertigkeiten individuell an einem vertrauten und für jeden einzelnen Teilnehmenden relevanten Beispiel erarbeitet.

Um das Rendement für alle Teilnehmenden zu maximieren, beschränken wir die Klassengrösse auf maximal acht Teilnehmende.

Programm

Programm Grundausbildung «5 + 3»-Methode
Programm Grundausbildung «5 + 3»-Methode

Zielpublikum

Unser Angebot ist auf eine nationale oder internationale Kundschaft ausgerichtet.

Die Ausbildung eignet sich für Führungspersonen, für Angehörige von Stäben grösserer Organisationen sowie für erkannte Talente, die für solche Funktionen in Frage kommen.

Dauer und Kosten

Dieser Ausbildungsblock erstreckt sich über vier Kalendertage (vgl. Programm). Die Kosten belaufen sich auf CHF 4’250.00 pro teilnehmende Person, inklusive Ausbildungsunterlagen und Verpflegung, exklusive Unterkunft.